Triptychon. Ikonostase.

0.9 kg
€149,99
Triptychon. Ikonostase.

Hergestellt im Siebdruckverfahren Der Siebdruck ist eine einzigartige Technologie, die eine qualitativ hochwertige Vervielfältigung ermöglicht Bilder unter Beachtung der Grundprinzipien der Ikonenmalerei, d.h. Auftragen von mineralischer (natürlicher) Farbe in Schichten auf einem mit Gesso (Grundierung) bedeckten Holzbrett.
Der Gehalt besteht aus einer speziellen Metalllegierung mit 999° Silberbehandlung mittels PVD-Technologie.

Verpackt in einer Schachtel und in einer separaten Tasche.

In der Mitte - Kasaner Muttergottes
21. Juli - der Tag der Kasaner Ikone der Muttergottes
4. November. (22. Oktober nach altem Stil) Kasaner Ikone der Muttergottes
Die wundertätige Ikone hilft in vielen Lebenssituationen, in denen es scheinbar keinen Ausweg gibt und nicht vorhersehbar ist.
Voraussetzung sind aufrichtiger Glaube und gute Absichten.
Erstens schützt es ganz Russland vor ausländischen Eindringlingen.
Vor dem Bild der Allerheiligsten Theotokos beten die Gläubigen um Befreiung von verschiedenen körperlichen Beschwerden, vor allem von Augenkrankheiten.
Sie beten auch um spirituelle Einsicht und helfen, sie auf den richtigen Weg zu lenken, wenn sich ein Mangel an Glauben in der Seele festgesetzt hat.
Sie gehen dem Bild in Momenten der Trauer und schwierigen Lebenssituationen Halt und Trost zu, wenn ihre Kraft nicht mehr ausreicht.
„Kazanskaya“ gehört zur Art der Hodegetria- (oder Reiseführer-) Ikonen. Wenn Sie also nicht wissen, was Sie tun sollen, beten Sie vor dieser Ikone, und die Antwort wird definitiv kommen.
Die Ikone der Gottesmutter "Kazanskaya" segnet die Kinder zur Ehe, mit ihr steht die Braut bei der Hochzeit. Und wenn in der Familie ein Missverständnis entsteht, muss man ernsthaft vor der Hochzeitsikone beten.

Oben links - "Leidenschaftliche" Ikone der Muttergottes
Feier - 13. (26.) August
Die Gottesmutter im Bild der Passionsikone zeigt Fürbitte für Menschen, die mit Gebet zu ihr kommen und um Hilfe bitten.
Fälle von Heilung von Krebs wurden aufgezeichnet. Die Muttergottes half Müttern, die um ihre Kinder in Not trauerten.

Unten links - die Ikone der Muttergottes der sieben Pfeile
Der Ikonentag wird am 13. August gefeiert.
Es wird angenommen, dass die Ikone vor allen Widrigkeiten schützt und hilft, nicht vom rechtschaffenen Weg abzuweichen.
gibt Harmonie und Ruhe im Haus. Vor der "Sieben-Strelnaja" beten sie für die Söhne, die zum Truppendienst gegangen sind
oder an Feindseligkeiten teilnehmen.

Mütter beten zur Gottesmutter und bitten sie, den Krieg so schnell wie möglich zu beenden und ihre Kinder gesund und munter nach Hause zurückzubringen.
Es wird auch angenommen, dass die Ikone das Haus vor Betrügern, Dieben und allen schützt, die der Familie schaden wollen.
Sie schützt vor Neidern und Verleumdern, Schaden und dem bösen Blick, Hexerei und Liebeszauber.


Oben rechts - Unsere Liebe Frau von Wladimir
Tag der Verehrung – 8. September (26. August, alter Stil) wird von der Kirche als Fest der Lichtmeß gefeiert.
hilft bei schwieriger Geburt, lindert Blindheit und andere Augenkrankheiten, behandelt Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems.
Außerdem schützt dieses Bild Ehe und Familie, bringt gegenseitige Liebe, Verständnis, Zärtlichkeit und Einheit zwischen den Ehepartnern ins Haus.

Unten rechts - Heilige Matrona von Moskau
Gedenktag der Heiligen Matrona von Moskau 2. Mai
Das Gebet vor der Ikone der heiligen, rechtschaffenen, gesegneten Matrona von Moskau hilft bei allem, worum Sie sie bitten -
in Herzensangelegenheiten, bei der Heilung von Krankheiten, bei finanziellen Störungen oder um drohenden Betrug zu vermeiden,
bei Witterungsschäden, beim Erhalt der Familie, bei der Betreuung von Kindern und deren Wohlergehen - es ist unmöglich, alles aufzuzählen.

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)